Isfahan, Iran

Ispahan / Isfahan, unter Schah Abbas der Große war der persischen Hauptstadt und besaß einen berühmten königlichen Teppiche Fabrik.Die beliebtesten Designs, abgesehen von bekannten Mustern Tier-und Jagdszenen, wurden die reich dekorativen diejenigen der Safawiden Zeit. So der bekannte österreichische Kaiser's Teppich k...

Ispahan / Isfahan, unter Schah Abbas der Große war der persischen Hauptstadt und besaß einen berühmten königlichen Teppiche Fabrik.Die beliebtesten Designs, abgesehen von bekannten Mustern Tier-und Jagdszenen, wurden die reich dekorativen diejenigen der Safawiden Zeit. So der bekannte österreichische Kaiser's Teppich kann in Ispahan vorgenommen wurden. Während der Herrschaft von Schah Abbas war Ispahan natürlich in engem Kontakt mit Herz, zweifellos, chinesische Künstler beeinflusste auch die Gestaltung der königlichen Manufaktur, obwohl es denkbar ist, dass die chinesischen Zeichen, die auf den Teppichen des sechzehnten und erschien frühen siebzehnten Jahrhundert-wie Banken von Wolken, Chintamani, Fledermäuse, etc-wurden von persischen Designer aus chinesischem Porzellan entlehnt. Heart's Einfluss zu Ispahan scheint in dem Motiv des Herati Design und die Herati Grenze, die gelegentlich im späten Ispahan Teppiche dieser offensichtlich. Zusätzlich zu dieser Art von Muster ist eine Präferenz für die traditionellen Palmetten, deren Herkunft bis in die späten klassischen Periode zurückgeführt werden gefunden. Die Arabeske, auch, die im Osten im Mittelalter erschienen war, wurde in Isfahan wieder auf, und mit ihm natürlich, seine Bestandteile, die Gabel Ranke und der umgestülpten Kelch. Es ist unsicher, wenn das Gericht die werkseigene Produktionskontrolle aufgehört, aber es war sicherlich vor dem Beginn des achtzehnten Jahrhunderts.

Mehr

Isfahan, Iran  18 Artikel gefunden

Zeige 1 - 18 von 18 Artikeln
Zeige 1 - 18 von 18 Artikeln